Seniorentreff feiert 40-jähriges  - Zukunft fraglich

Seniorentreff feiert 40-jähriges - Zukunft fraglich

Im 41-ten Jahr seines Bestehens konnte jüngst der Seniorentreff sein 40-jähriges Bestehen feiern. Zu diesem Anlass waren viele Seniorinnen und Senioren sowie die ehrenamtlichen Helferinnen im Saal Witte zusammengekommen.

Feuerwerk als Tagesabschluß

Feuerwerk als Tagesabschluß

Mit einem imposanten Feuerwerk unter dem Motto "Emsleuchten" fand heute Abend der erste Tag der diesjährigen Püntetage seinen vorläufigen Abschluß. Die ungezählten Zuschauer, die sich auf dem Festgelände sowie auf der Emsbrücke eingefunden hatten, sahen ein imposates Lichtspektakel. Viele von ihnen kehrten anschliessend erneut ins Festzelt zurück, um mit den Klängen der Band "Overdrive" in die Nacht zu feiern.

Püntetage offiziell eröffnet

Püntetage offiziell eröffnet

Im Sternmarsch in Richtung Festgelände: Mit dem Eintreffen der 14 Schützenvereine aus dem gesamten Stadtgebiet, unterstützt durch mehrere Musikvereine, nahmen die diesjährigen Püntetage in Haren ihren Auftakt. Mit zackigen Meldungen an den Bürgermeister dokumentierten die Schützen ihre Bereitschaft, in den kommenden Stunden ihren Stadtkaiser auszuschießen. Der Adler prangte bereits in luftiger Höhe.

Ausgabe #70 Emsblick Haren erschienen

Ausgabe #70 Emsblick Haren erschienen

Wasser! Das Lebenselixier schlechthin. Ohne Wasser auf der Erde gibt's kein Leben auf dem "blauen" Planeten. Aktuell aber ergeben sich beim Stichwort Wasser nur Gedanken an Probleme.

Einer für alle: Der neue HAREN Gutschein!

Einer für alle: Der neue HAREN Gutschein!

Zum 01. August 2022 wird der neue, universelle Einkaufsgutschein, welcher durch die Stadt Haren in Zusammenarbeit mit den örtlichen Handels- und Gewerbevereinen aus Emmeln, Haren, Rütenbrock und Wesuwe entwickelt wurde, an den Start gehen.

"Über die Ems gehen" - Der emsblick #69 ist online abrufbar

"Über die Ems gehen" - Der emsblick #69 ist online abrufbar

In der neuen Ausgabe des Harener emsblick berichten wir über den 150. Geburtstag der Emsbrücke, blicken zurück auf die laue Sommernacht bei der Klassiknacht an der Mersmühle und auch wirtschaftlich hat sich so einiges ereignet. Zeitenwende – für uns alle?

Emsblick Ausgabe 68

Emsblick Ausgabe 68

Heft 68: Wenn der Landesvater, also der Ministerpräsident und ein Landesminister, zumal der für Wissenschaft und Kultur, am gleichen Tag in der Stadt weilen, muss das schon einen besonderen Grund haben. Geballte Kompetenz in der Stadt

Plattcast #41 - Mouderdach

Plattcast #41 - Mouderdach

Alles neu macht der Mai. Plattcast feiert Schützenfest. Zumindest Markus und Marco. Boris Becker sitzt im Gefängnis. Schade, aber richtig. Nicht richtig – alle Ressourcen der Erde sind verbraucht. Wie gut, dass das Maibock Bier manche Dinge vergessen lässt.

Plattcast #40 – Putin dat Wildschwien

Plattcast #40 – Putin dat Wildschwien

Osterzeit im Emsland. Der Hase hat es gut mit den Plattbarden Marco Strodt-Dieckmann, Markus Jänen und Ralf Manning gemeint. Plattcast steht auf Traditionen: Osternest, Ostermesse und Osterfeuer! Auch die Hopfenkaltschorlen verinnerlichen das Fest von Christi Auferstehung. Mit dabei – das Osterfestbier der Hasen Brauerei in Augsburg! Nicht minder lecker – das Osterbier von Kaiserhöfer aus Kronach. Last but not Least – das Oster-Festbier von Gampertbräu. Das Bier bei dem die Würze stimmt.

Neues Soccerfeld in Erika-Altenberge

Neues Soccerfeld in Erika-Altenberge

Der Schul-, Sport und Freizeitbereich zwischen den Ortschaften Altenberge und Erika in der Stadt Haren ist um eine Attraktion reicher. Nach längerer und intensiver Vorbereitung und Planung wurde nun ein Soccerfeld eröffnet. Initiatoren waren der Förderverein der Marienschule sowie der CDU-Ortsverband Alttenberge-Erika.

Plattcast #39 – Viva Colonia

Plattcast #39 – Viva Colonia

Viva Colonia. Das Goethe-Institut hat die Plattbarden Marco Strodt-Dieckmann, Markus Jänen und Ralf Manning zu einer Filmproduktion eingeladen. Die Dialekte-Hotline soll zukünftig einen Einblick in die unterschiedlichen Dialekte in Deutschland geben. Ein Tag wie das Wetter. Sonne und Wärme!

Emsblick Heft 48 - Stadtmagazin Meppen

Emsblick Heft 48 - Stadtmagazin Meppen

Genießen Sie die Vielfalt des Lebens wie auch die Vielfalt des Frühlings! Und manchmal ist es sogar hilfreich, auch über den Tellerrand hinauszublicken. Das kann neue Horizonte öffnen, für noch mehr Farbe.

Haren ist "Sehenswert"

Haren ist "Sehenswert"

Wie vielfältig und sehenswert unsere Heimat ist, wissen viele Menschen. Auf Spaziergängen oder auf Fahrradtouren sieht man immer öfter, dass Harener wie Gäste die schönsten Flecken in und um Haren aufsuchen.

"Neue Normalität" - Emsblick Nr. 65 ist da!

"Neue Normalität" - Emsblick Nr. 65 ist da!

Fast hat man den Eindruck, dass die Pandemie ihren Griff so langsam lockert. Jedenfalls wenn man sich die inzwischen vielfältiger gewordenen Aktivitäten in vielen Bereichen anschaut. Veranstaltungen finden wieder statt, mit etwas Glück gibt es Anfang 2022 zum Jahresauftakt sogar wieder ein richtiges Neujahrskonzert in Haren. Auch die Kolpingkapelle lädt wieder zu dem beliebten Weihnachtskonzert ein den "Harener Dom" ein. Fast hat man den Eindruck, dass die Pandemie ihren Griff so langsam lockert. Jedenfalls wenn man sich die inzwischen vielfältiger gewordenen Aktivitäten in vielen Bereichen anschaut. Veranstaltungen finden wieder statt, mit etwas Glück gibt es Anfang 2022 zum Jahresauftakt sogar wieder ein richtiges Neujahrskonzert in Haren. Auch die Kolpingkapelle lädt wieder zu dem beliebten Weihnachtskonzert ein den "Harener Dom" ein.

Jetzt wird's bunt. Emsblick Meppen Nummer 46

Jetzt wird's bunt. Emsblick Meppen Nummer 46

Bunt wird es auch in der Stadt. Besser gesagt, es ist schon bunt, mit den Regenschirmen und den Pflanzen, die seit Monaten Meppens gute Stube schmücken. Bunt wird es auch in der Politik. Grün und Gelb hat sich ausgebreitet, rot ist wieder mehr in Mode, nur schwarz schwindet ein wenig. Und braun brauchen wir dort erst gar nicht. Jetzt wird's bunt. Die ersten Vorboten sind da, lange dauert es nicht mehr, dann zeigt sich die Natur in mannigfaltigen Farben. Dann wird es bunt, draußen, herbstbunt, mit Rot- und Brauntönen in vielen Nuancen.

Meppen zeigt Herz

Meppen zeigt Herz

"Meppen zeigt Herz" sollte keine kurzlebige Modeerscheinung sein sondern dauerhaft, wie der Zusammenfluß von Ems und Hase. Oder wie das vielfältige Engagement von Menschen in der Stadt, über die in dieser Ausgabe des Emsblick gleich mehrfach berichtet wird. Aber auch die anderen Beiträge in diesem Heft lohnen, gelesen zu werden. "Meppen zeigt Herz", wer will dem beim Anblick des Titelbildes widersprechen? Der Zusammenfluß von Ems und Hase bildet eine derart typische "naturgegebene" Grundform, da kann kaum ein mit beiden Händen geformtes Herz mithalten. Im Zusammenwirken mit dem Logospruch der Kreisstadt "MEPPEN MAG DICH", kommt dann noch mehr Emotionalität hinzu.

Emsblick Nummer 63

Emsblick Nummer 63

Viel Freude also bei der Lektüre der neuen Ausgabe des Emsblick und der Nutzung der Harener Stadt-App „Mein Haren“. Damit daraus bald „Ihr“ Haren wird. „Mein Haren“ - Die Heimat-App für alle