Rund 30.000 Besucher bei den Harener Püntetagen (mit Videos)

Rund 30.000 Besucher bei den Harener Püntetagen (mit Videos)

Ein rundum gelungenes Stadtfest – zu diesem Resümee kann man nur kommen angesichts der Besucherresonanz zu den Harener Püntetagen. Den Gästen aus nah und fern standen zwei Tage lang zahlreiche Angebote rund um das maritime Leben in der Stadt Haren offen. Ein rundum gelungenes Stadtfest – zu diesem Resümee kann man nur kommen angesichts der Besucherresonanz zu den Harener Püntetagen. Den Gästen aus nah und fern standen zwei Tage lang zahlreiche Angebote rund um das maritime Leben in der Stadt Haren offen.

Ausstellung „Kunst im Spikerhûs 2022“ eröffnet

Ausstellung „Kunst im Spikerhûs 2022“ eröffnet

Der Kunstkring Westerwolde und der Kunstkreis Haren e.V. führen gemeinsam eine Kunst-Ausstellung am neuen Standort „Spikerhûs“ in Ter Apel durch. Die Ausstellung wurde heute, am 23. September offiziell eröffnet.

Seniorentreff feiert 40-jähriges  - Zukunft fraglich

Seniorentreff feiert 40-jähriges - Zukunft fraglich

Im 41-ten Jahr seines Bestehens konnte jüngst der Seniorentreff sein 40-jähriges Bestehen feiern. Zu diesem Anlass waren viele Seniorinnen und Senioren sowie die ehrenamtlichen Helferinnen im Saal Witte zusammengekommen.

Schnupper-Nachmittag bei der Kolpingkapelle

Schnupper-Nachmittag bei der Kolpingkapelle

Die Kolpingkapelle Emmeln veranstaltet am Sonntag, dem 25 September von 15:00 bis 17:00 Uhr einen Schnupper-Nachmittag. Möchten Sie oder Ihr Kind lernen, ein Instrument zu spielen ? Dann besuchen Sie das Vereinsheim der Kolpingkapelle und probieren Sie aus, welches Instrument Ihnen liegt.

Manege frei: Clemensschüler Wesuwe werden zu Artisten

Manege frei: Clemensschüler Wesuwe werden zu Artisten

Manege frei: Clemensschüler Wesuwe werden zu Artisten Eine etwas andere Schulwoche erlebten vom 11. bis zum 17.September 2022 die Schülerinnen und Schüler der Clemensschule in Wesuwe. Anstatt der Fächer Mathe und Deutsch standen die Themen Trapez und Jonglage auf dem Programm.

Püntetage offiziell eröffnet

Püntetage offiziell eröffnet

Im Sternmarsch in Richtung Festgelände: Mit dem Eintreffen der 14 Schützenvereine aus dem gesamten Stadtgebiet, unterstützt durch mehrere Musikvereine, nahmen die diesjährigen Püntetage in Haren ihren Auftakt. Mit zackigen Meldungen an den Bürgermeister dokumentierten die Schützen ihre Bereitschaft, in den kommenden Stunden ihren Stadtkaiser auszuschießen. Der Adler prangte bereits in luftiger Höhe.

Nachwuchstag an der WTD 91

Nachwuchstag an der WTD 91

Mit der Bundeswehr verbinden die meisten Leute Soldaten in Uniform. Die militärischen Laufbahnen sind jedoch nicht der einzige Weg, um bei der Bundeswehr Karriere zu machen. Was viele nicht wissen: über 95% der Beschäftigten der Wehrtechnischen Dienststelle für Waffen und Munition arbeiten in zivilen Berufen.

Spielplatztour des Harenerlesen e.V.

Spielplatztour des Harenerlesen e.V.

Das geschriebene und gesprochene Wort eröffnet wichtige Bildungschancen für die Schulkarriere. Unter dem Leitgedanken „Gemeinsam für Bildung durch Leselust“ setzt sich Harenerlesen e.V. dafür ein, dass das Lesen wieder zu einem selbstverständlichen Thema in Familien und in der Gesellschaft wird.

Mars-Rover feiert Jubiläum

Mars-Rover feiert Jubiläum

Sechs Jahre Entwicklung, fast zwei Milliarden Euro, acht Monate Flug durchs All, dann landete "Curiosity" vor fast genau zehn Jahren, am 6. August 2012, auf dem Mars. Seither tuckert der Roboter auf Rädern mit seinen High-Tech-Geräten über den Roten Planeten. Der Rover nimmt Bodenproben, wertet sie aus und schickt Daten und Fotos zur Erde, die von Wissenschaftlern analysiert werden - unter anderem, um herauszufinden, ob dort einmal Leben möglich war.

Ferienpass Haren: Erkundung des Waldgebietes „Kathen-Siedlung“

Ferienpass Haren: Erkundung des Waldgebietes „Kathen-Siedlung“

Gut gerüstet mit festem Schuhwerk und Ferngläsern ging es neulich für eine 30-köpfige Kindergruppe ab sechs Jahren durch den Wald. Auf einer rund dreistündigen Tour unter Führung von Josef Leugers, der das Waldgebiet „Kathen-Siedlung“ und die Umgebung bestens kennt, wurde den Kindern und begleitenden Eltern im Rahmen des Harener Ferienpasses Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt nähergebracht.

Nicht nur ein Reiseführer

Nicht nur ein Reiseführer

"60 gute Gründe, ins Emsland zu fahren", erneut hat Dorothee Engel unter diesem Titel einen Reiseführer über das Emsland herausgebracht. Es ist mehr als eine Anleitung, das Emsland zu besuchen. Es ist eine Anleitung, das Emsland zu entdecken. Mit informativen Texten und eindrucksvollen Fotos schafft es Engel als gebürtige Rheinländerin, so etwas wie eine Liebeserklärung an das Emsland zu gestalten.

Brotbacken am Mühlenmuseum dank Ferienpass

Brotbacken am Mühlenmuseum dank Ferienpass

Gestern Nachmittag konnten interessierte Kinder und Jugendliche von 15:00 bis 17:30 Uhr dank der Ferienpass-Aktion „Brotbacken am Mühlenmuseum“ ihr eigenes Brot backen. Nach einer herzlichen Begrüßung von Wilhelm Berkenheger, dem Leiter des Kunstkreises Haren, konnten sich alle Teilnehmer ihre individuellen Brote und Brötchen formen.

Ergebnisse der Umweltprojekttage - Maximilianschule

Ergebnisse der Umweltprojekttage - Maximilianschule

In der vergangenen Woche drehte sich an der Maximilianschule in Rütenbrock alles um das Thema „Umwelt“. Die Schüler der Klassen 1-9 beleuchteten in insgesamt neunzehn verschiedenen, jahrgangsübergreifenden Projekten Themen wie „Recycling“, „regenerative Energien“, „Gewässerschutz“, „Insekten- und Pflanzenwelt“ sowie „gesunde Ernährung“. Die Ergebnisse der Projektarbeiten wurden am Freitag, dem 08. Juli von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Klassenräumen präsentiert.

NASA veröffentlicht erste Bilder von James-Webb

NASA veröffentlicht erste Bilder von James-Webb

Das erste Foto des neuen, im Weltraum stationierten James-Webb Teleskopes wurde heute in den frühen Morgenstunden von der NASA veröffentlicht. Die Aufnahme, getauft auf den Namen "Webb's First Deep Field", zeigt den Galaxienhaufen SMACS 0723, der sich 4,6 Milliarden Lichtjahre von der Erde entfernt befindet.

Umweltprojekttage 2022 an der Maximilianschule

Umweltprojekttage 2022 an der Maximilianschule

In der vergangenen Woche drehte sich an der Maximilianschule in Rütenbrock alles um das Thema „Umwelt“. Die Schüler der verschiedenen Klassen haben die unterschiedlichsten Ansätze verarbeitet und in klasseneigene Projekte umgesetzt, die zum Abschluss der Woche am Freitag, den 08. Juli von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Klassenräumen präsentiert wurden.

Rütenbrocker Entlassschüler: „Außer Rand und Band“

Rütenbrocker Entlassschüler: „Außer Rand und Band“

Mit einem ansprechenden Gottesdiensten in der St. Maximilian-Kirche Rütenbrock wurden 36 Entlassschüler und -schülerinnen von Schulleiterin Hildegard Brinker und den Klassenlehrern Andre Lilienthal, Silke Harrack, Natali Sommer und Kirsten Brand-Saßen verabschiedet. Unter dem Motto „Außer Rand und Band“ erinnerten sich Eltern, Lehrer und Schüler an die vergangenen Jahre. Mit einem ansprechenden Gottesdiensten in der St. Maximilian-Kirche Rütenbrock wurden 36 Entlassschüler und -schülerinnen von Schulleiterin Hildegard Brinker und den Klassenlehrern Andre Lilienthal, Silke Harrack, Natali Sommer und Kirsten Brand-Saßen verabschiedet. Unter dem Motto „Außer Rand und Band“ erinnerten sich Eltern, Lehrer und Schüler an die vergangenen Jahre.

Studentisches Exkursionsseminar in der Inselmühle

Studentisches Exkursionsseminar in der Inselmühle

Die Inselmühle macht ihrem Namen als Harener Begegnungszentrum alle Ehre: Kürzlich wurde die erste Studentengruppe empfangen und recherchierte vor Ort. Die Inselmühle macht ihrem Namen als Harener Begegnungszentrum alle Ehre: Kürzlich wurde die erste Studentengruppe empfangen und recherchierte vor Ort.

Neue Holzhütte für die Marien-Kita

Neue Holzhütte für die Marien-Kita

Die Freude über diese großzügige Spende ist groß: Dank der Firma Mayrose hat die Krippe der Marien-Kindertagesstätte Erika-Altenberge nun eine neue Hütte auf dem Spielplatz. Die Freude über diese großzügige Spende ist groß: Dank der Firma Mayrose hat die Krippe der Marien-Kindertagesstätte Erika-Altenberge nun eine neue Hütte auf dem Spielplatz.

Schulentlassung 2022 der Martinus-Oberschule Haren

Schulentlassung 2022 der Martinus-Oberschule Haren

„Zeit zu gehen…“ - Unter diesem Motto, das sie für ihren Abschluss gewählt hatten, wurden am letzten Freitag insgesamt 110 Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler der Martinus-Oberschule Haren entlassen. „Zeit zu gehen…“

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an den harenerlesen e.V.

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an den harenerlesen e.V.

Die Freude bei allen Mitgliedern des harenerlesen e.V. war groß, als Ralf Detes von der Krombacher Brauerei der ersten Vorsitzenden einen symbolischen Spendenscheck überreichte. Im Rahmen der alljährlichen Spendenaktion der Brauerei wurde der Verein für seine Bildungsarbeit mit 2.500,- Euro bedacht. Unter dem Leitgedanken „Gemeinsam für Bildung durch Leselust“ setzt sich der harenerlesen e.V. dafür ein, dass das Lesen wieder zu einem selbstverständlichen Thema in Familien und in der Gesellschaft wird. „Es ist so wichtig, dass schon ganz früh mit dem Vorlesen angefangen wird. Eine Kita oder eine Schule kann das gar nicht aufholen, wenn zu Hause nicht vorgelesen wird“, sagt Frauke Steffens, erste Vorsitzende des Vereins.

Ein voller Erfolg: offene Höfe in der Region

Ein voller Erfolg: offene Höfe in der Region

Der Tag des offenen Hofes fand in diesem Jahr erstmals entlang der „Kiek moal in!“-Radroute statt. Diese Route verbindet 20 landwirtschaftliche Betriebe in Haren, Meppen, Geeste, Twist und Wietmarschen miteinander. Die Strecke führt vorbei an Höfen mit Schweinehaltung, Milchkühen und Ackerbau, aber auch an Biogasanlagen und Alpakawiesen. Anschaulich gestaltete Infotafeln an den Höfen geben Einblicke in die landwirtschaftliche Produktion vor Ort.