Viele Straßen wegen Hochwasser gesperrt

Geschrieben am 28.12.2023
von


Im Emsland sowie in der Grafschaft Bentheim sind verschiedene Straßen wegen Hochwasser gesperrt. Vom Straßenbauamt Lingen kommt die nachstehende aktuelle Übersicht über aktuell gesperrte Straßen:

NEU: (Stand 28. 12. 2023, 14:30 Uhr)
L 53 (Lathen - Niederlangen)
Der Abschnitt musste gesperrt werden. Eine Umleitung wird über die L 59 Steinbild und dann über die L 48 zurück nach Niederlangen bzw. Lathen eingerichtet.
L 59 (Kluse Steinbild)
Die Fahrbahn ist noch frei und wird als Umleitung für die gesperrte L 53 genutzt. Der Radweg musste allerdings gesperrt werden.
L 48 Dalumer Straße, Kiebitz Richtung Dalum
Leider musste dieser Bereich zusätzlich gesperrt werden. Die Umleitung führt von Dalum über den Wietmarscher Damm (L67), über die K321 (Mühlengraben) und dann über die Vorgartenstraße.
L 48 Haren - Niederlangen
Im Abschnitt 200 auf Höhe „Junkern Beel“ ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt, da ein Teil der Straße unter Wasser steht. Aktuell ist das Befahren noch möglich.
UPDATE ZUR GESTRIGEN MELDUNG:
B 402 Abschnitt 195 - Haselünne-Lotten
Die Lage ist unverändert. Das Hochwasser geht noch nicht zurück. Die Umleitung ist wie angekündigt eingerichtet.
L 47n Meppen-Rühlerfeld
Erste Schäden an der Schutzeinrichtung sind zu erkennen.
L 67 Abschnitt 130 Höhe Clusorth-Bramhar
Es ist leider keine Entspannung eingetreten. Die Umleitung ist wie angekündigt eingerichtet.
L 53, Abschnitt 45
Leider ist der Radweg noch gesperrt.
L 58 Abs. 25 zwischen Emsbüren und Helschen
Die Lage ist unverändert. Das Hochwasser geht noch nicht zurück. Die Umleitung ist wie ange-
kündigt eingerichtet.

L 68 Abs. 45 zwischen Samern und Ohne
Die Straße konnte gestern Nachmittag für den Verkehr freigegeben werden.
L 48 Abschnitt 39 bei Wachendorf
Die Lage ist unverändert, die Umleitung wurde eingerichtet, es wurde ein weiterer Abschnitt ge-
sperrt.