Konzert der Kolpingkapelle in St. Martinus

Geschrieben am 11.12.2022
von


Eine schwere Zeit liegt hinter den heimischen Musikkapellen, die zwei Jahre lang auf Konzerte und andere Auftritte verzichten mussten. Nicht nur den Musikern hat dadurch etwas gefehlt, auch dem Publikum. Umso mehr Applaus gab es für die Kolpingkapelle Haren, die am Sonntagabend ihr traditionelles Adventskonzert in der St. Martinuskirche gegeben hat. „Wir sind wieder da“, sagten die Musikerinnen und Musiker mit der „Concert Fanfare“ von Klees Vlaak. Danach spielten sie ein anspruchsvolles Programm mit internationalen Advents- und Weihnachtsliedern, durch das Holger Cosse als Moderator führte. Ebenfalls wurde das Friedenslicht in der Martinuskirche entzündet.
Nach dem Adventskonzert sammelte die Kolpingkapelle Spenden für ukrainische Familien.