Seniorenvertretung auf Stadtrundfahrt mit Bürgermeister

Geschrieben am 10.06.2022
von Christian Neumann


Bei sonnigem Wetter entdeckten die 55 Teilnehmer der zweistündigen Stadtrundfahrt der Harener Seniorenvertretung: in Haren hat sich so Einiges verändert. Die letzte Rundfahrt wurde bereits vor sieben Jahren gemacht.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Ewald Middelberg übernahm Bürgermeister Markus Honnigfort als Reiseleiter das Mikrofon und führte persönlich durch verschiedene Stadtteile und Gebiete von Haren.

Die Tour führte zunächst am Eurohafen und der ehemaligen Halle von Enercon entlang, die inzwischen von der Firma ELA Container übernommen wurde. Viele Firmen, wie Rothkötter, Barlage oder Sibo Beton, sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Eurohafens angesiedelt, wo jährlich 600.000 Tonnen Güter umgeschlagen werden.

Am Gelände von Emsland Frischgeflügel vorbei, wo über 2.000 Mitarbeiter beschäftigt sind, verlief die Route über Wesuwe entlang der St. Clemenskirche, der ältesten Kirche im Stadtgebiet, weiter nach Haren. Am Gebiet des neuen erstehenden Sportparks bestaunte man das künftige neue Hallenbad sowie das bereits fertiggestellte neue Stadion mit Kunstrasen und der in Harener Blau gefärbten Kunstlaufbahn.

Mit einem Abstecher zur Kötterwerft, wo das neu erworbene Museumsschiff „Johannes" aus Holland liegt, kam die Rundfahrt beim Café am Dom in Haren zum Abschluss. Bei gemütlicher Kaffeerunde tauschten sich alle Teilnehmer der Stadtrundfahrt über die vielen Veränderungen und Neuerungen im Harener Stadtgebiet noch einmal aus.