Schutzvorkehrungen im Harener Rathaus verschärft

Geschrieben am 07.01.2021
von PM


Maskenpflicht besteht im Harener Rathaus bereits seit längerem. Ab Montag, den 11. Januar wird diese Pflicht auf Masken mit FFP-2 Standard verschärft. Der Zutritt zum Harener Rathaus wird ab dann nur noch mit einer solchen Maske gestattet. Angelegenheiten im Bürgerbüro können ebenfalls nur erledigt werden, wenn eine FFP-2-Maske getragen wird.

Nicht nur die Besucherinnen und Besucher, sondern auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden zum Tragen einer entsprechenden Schutzmaske aufgefordert. „Diese verschärfte Maskenpflicht gilt bis Ende Januar, genau so lange, wie auch der Lockdown andauert“, so Bürgermeister Markus Honnigfort.


(Foto: Markus Winkler auf Pixabay)