Süße Weihnachtsgrüße für Harener Senioren

Geschrieben am 18.12.2020
von PM

Harener Bürgerstiftung spendet 180 Tafeln Schokoladen für die Bewohner der Seniorenresidenz Altharen und des Seniorenheimes St. Martinus



Die Schokolade aus örtlicher Herstellung wurde von Josef Kramer und Christin Jönen von der Bürgerstiftung Haren (Ems) auf dem St. Martinusplatz übergeben.

„Gerade unseren älteren Mitbürgern haben die vergangenen Monate sehr viel abverlangt“, fasst Stiftungsratsvorsitzender Josef Kramer die aktuelle Lage zusammen. „Strikte Besuchsbeschränkungen und die strengen Infektionsschutzmaßnahmen in den Einrichtungen haben die persönliche Freiheit vieler Bewohner beschnitten und tun es immer noch.“



Die Heimleiter des Seniorenheim St. Martinus Thorsten Dieker (re.) und Ina Schoneville sowie Bärbel Ählen (li.) von der Seniorenresidenz Altharen nahmen die gespendete Schokolade dankend an und versprachen, sie an die Seniorinnen und Senioren in ihren Einrichtungen zu verteilen.

Möglich wurden die süßen Weihnachtsgrüße der Bürgerstiftung Haren unter anderem durch Einnahmen aus den Spendendosen, die im örtlichen Einzelhandel platziert sind, wie auch durch Spenden Harener Unternehmen. Damit konnte das Stiftungsmotto „Von Harenern für Harener“ erneut umgesetzt werden.