Beirat der Vitus Stiftung bekommt Verstärkung

Geschrieben am 11.12.2020
von PM


Dr. Joachim Brunswicker ergänzt ab sofort das Stiftungsteam

Die Vitus Stiftung wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, Teilhabe von Menschen mit einer geistigen, körperlichen oder seelischen Einschränkung im mittleren Emsland zu fördern und ein gesamtgesellschaftliches Umdenken zu unterstützen.

Die Zusammenarbeit vieler Menschen, die sich für eine inklusive Gesellschaft engagieren, macht solche umfassenden Veränderungen möglich. Die Stiftung bietet Unternehmen wie Privatpersonen die Möglichkeit, sich mit einem Teil ihres Vermögens oder einer Spende nachhaltig dafür stark zu machen.

Der Vorstandvorsitzender Dr. Gerhard Knoll (Bild re.) hieß nun Dr. Joachim Brunswicker (Bild li.) im Team willkommen. Bis 2019 war Dr. Brunswicker kaufmännischer Geschäftsführer der Röchling Industrial Gruppe. 

„Durch meine Tätigkeit bei Röchling hatte ich schon früh Kontakt zu Vitus, und wir haben gemeinsam bereits einige Projekte realisiert. Seit dieser Zeit ist mir die Wichtigkeit der Arbeit von Vitus für Menschen mit Behinderung besonders bewusst. Daher habe ich mich entschieden, mein Engagement in diesem Bereich einzubringen“, erklärt er seinen Entschluss.


(Bild: Vitus Stiftung)